Renault Captur noch attraktiver: neues Gesicht, mehr Komfort

Mit geschärfter Optik sowie neuen Assistenzsystemen und Komfortdetails erhält der Renault Captur eine kräftige Auffrischung. Der internationale Bestseller bekommt im Zuge der Modellpflege unter anderem eine neu gestaltete, noch markantere Frontpartie, je nach Ausstattung mit Voll-LED-Scheinwerfern Pure Vision. Weitere Neuheiten sind die C-förmigen Tagfahrlichter und die Chromumrahmung des Kühlergrills.

Auch für die Rückleuchten kommen LEDs zum Einsatz. Sie leuchten auch tagsüber und zeichnen eine Signatur in Gestalt eines „C“. Neu gestaltete Räder und Radabdeckungen im 16- und 17-Zoll-Format runden den aktualisierten Auftritt des Captur ab.

Neu für den Captur ist auch das optionale Panorama-Glasdach. Renault bietet es ausschließlich in Kombination mit der 2-Farb-Lackierung an.


So viele Personalisierungsmöglichkeiten wie noch nie

Renault erweitert das Farbspektrum für den Captur um die drei neuen Karosserielackierungen Atacama-Orange, Ozean-Blau und Amethyst-Schwarz. Hinzu kommt die neue Dachfarbe Platin-Grau für 2-Farb-Lackierungen. Damit können Captur Besitzer zwischen mehr als 30 verschiedenen Farbkombinationen für Dach und Karosserie wählen. Fünf Außenlook-Pakete für die Zierleisten an Kühlermaske, Seitenschutzleisten und Kofferraumklappe in Ivory, Ozean-Blau, Cappuccino, Rot und Atacama-Orange vergrößern zusätzlich das Angebot zur Individualisierung. Auch für das Interieur gibt es mehr Personalisierungsmöglichkeiten denn je. So stehen sechs Personalisierungspakete in den Farben Ivory, Ozean-Blau, Karamell, Rot, Seidenmatt-Chrom und Patina zur Verfügung.


Interieur mit hoher Qualitätsanmutung

Der Innenraum des Captur präsentiert sich mit der Modellpflege noch hochwertiger. Hierzu tragen Chromzierteile, schlichte, elegante Farben und Soft-Touch-Materialien bei. Zusätzlich erhält der kompakte Crossover im Zuge der Modellpflege ein neues Lenkrad, einen geänderten Schaltknauf und neu gestaltete Türverkleidungen mit elegant integriertem Bedienpanel für die Fensterheber. In den gehobenen Ausstattungen verfügt der Captur außerdem über neue, stärker konturierte Sitze. Neu sind ebenfalls die Innenleuchte in LED-Technik und individuelle Leseleuchten je nach Ausstattung.


Neue Topversion INITIALE PARIS mit luxuriösem Komfort

Besonderen Komfort bietet die neue Topausstattung INITIALE PARIS. Sie hebt sich äußerlich durch Details wie den verchromten Kühlergrill, seitliche Chromleisten sowie Chromschmuck an Front- und Heckstoßfänger von den anderen Varianten ab. Eigenständige 17-Zoll-Räder und die exklusive Außenlackierung Amethyst-Schwarz komplettieren den individuellen Auftritt. Die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe sind dunkel getönt. Weiteres Kennzeichen sind Blinker mit Lauflicht.

Im Innenraum kommen hochwertige Materialien wie beispielsweise Nappaleder für Sitzpolster und Lenkradkranz zum Einsatz. Zum edlen Erscheinungsbild tragen außerdem die Aluminiumpedale und die Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „INITIALE PARIS“ bei.

Der Captur INITIALE PARIS lässt mit seiner umfangreichen Ausstattung kaum Wünsche offen. Zum serienmäßigen Lieferumfang zählen auch Komfort- und Sicherheitselemente wie das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Keycard Handsfree sowie das Soundsystem von BOSE mit sieben Lautsprechern.


Erstmals mit Toter-Winkel-Warner und Easy-Park-Assistent


Außerdem hat der Captur INITIALE PARIS ab Werk den Easy-Park-Assistenten, den Toter-Winkel-Warner und die Einparkhilfe vorne an Bord, die erstmals für das Modell lieferbar sind. Der Easy-Park-Assistent delegiert das Ein- und Ausparken nahezu komplett an das Fahrzeug. Das System arbeitet mit Ultraschallsensoren, die den Bereich von 360 Grad rings um das Fahrzeug scannen. Der ebenfalls ultraschallbasierte Toter-Winkel-Warner weist den Fahrer durch eine LED-Leuchte im linken oder rechten Außenspiegel auf Fahrzeuge hin, die sich im kritischen Bereich für einen Spurwechsel befinden.


Breites Infotainmentangebot

Serienmäßig hat der Captur INITIALE PARIS außerdem das aktualisierte Touchscreen-Multimediasystem Renault R-LINK Evolution mit Online-Anbindung, integriertem Navigationssystem und der Anwendung Android Auto an Bord. Diese ermöglicht die Bedienung von Smartphones mit Betriebssystem Android vom 7-Zoll-Touchscreen des Multimediasystems aus. Ebenfalls neu sind die schnelle 3G-Internetverbindung und eine Benutzeroberfläche, die noch mehr Möglichkeiten zur Personalisierung bietet.

Neben dem Renault R-LINK Evolution stehen für den Captur noch weitere Multimedia-Optionen zur Verfügung. Hierzu zählt in der Basisausstattung die speziell für Renault entwickelte App Renault R&GO, die das Smartphone mit dem gleichnamigen Autoradio verbindet. Auf der Bedienoberfläche des Smartphones erscheinen daraufhin die Icons für vier Menüpunkte, die es ermöglichen, das Telefon mit einem ähnlichen Bedienkomfort wie ein integriertes Multimediasystem zu nutzen: Navigation, Fahrzeuginformationen sowie Telefon und Media. Eine integrierte Smartphone-Halterung mit USB-Anschluss rundet das Paket ab.

Alternativ ist für den Captur das vielseitige Multimediasystem Media Nav Evolution mit intuitiver Bedienung per 7-Zoll (18-Zentimeter)-Touchscreen-Farbmonitor oder Lenkradfernbedienung erhältlich.

Anschrift / Öffnungszeiten

Autohaus Langmann GmbH

Peter-Sander-Str. 14a
55252 Mainz-Kastel / Wiesbaden

Tel.: 0 61 34 - 72 70 70
Fax: 0 61 34 - 72 70 79
E-Mail: info(at)autohaus-langmann.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 07.30 - 18.00 Uhr
Sa.: 09.00 - 13.00 Uhr

Anfahrt

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de